+49 - 30 - 921 099 530 rad@fahrsicherung.de

Information zur Provisionsabrechnung 2022

Im Jahr 2022 werden wir unsere Auszahlung um 4 Wochen nach hinten verlegen.

Statt 2 Wochen nach Abschluss eines Monats werden wir also 6 Wochen nach Abschluss eines Monats die Abrechnung erstellen und die Provisionen überweisen.

Beispiel: Bisher würden wir den Januar am 15. / 16. Februar abrechnen und auszahlen. In 2022 werden wir es erst am 15. / 16. März machen.

Das finden wir aber doof!

Wir auch.

Ihr habt fast nur Nachteile dadurch und unsere Partner wollen wir verständlicherweise nicht benachteiligen, es ist uns unangenehm.

Aber: Wir haben dadurch erhebliche Vorteile, alleine schon wegen der Planungssicherheit, aber auch der Arbeitsaufwand unserer Buchhaltung wird dadurch sinken.

Die Buchhaltung überweist auch die Schadenzahlungen an die Kunden, oder an euch. Klar, dauert ja meist eh nur 1-3 Tage, bis es angewiesen ist, aber vielleicht dauert es dann nur noch 1-2 Tage! 🙂

Sollte euch das aber trotzdem bitter aufstoßen und ihr wollt wie gewohnt 2 Wochen nach Abschluss eines Monats euer Geld haben, so können wir das individuell vereinbaren. Kommt dafür einfach auf uns zu.

Die Stornohandhabung wird vereinfacht:

Nach 2-4 Wochen ist ein Storno nicht immer bekannt, da es aufgrund von Verzug der Erstzahlung auf der Kippe steht, ob der Vertrag aktiv bleibt, oder nicht. Nach 6 Wochen ist die Entscheidung, ob der Kunde nun endlich zahlen möchte in der Regel gefallen. So werden “Stornoverträge” seltener fälschlicherweise ausgezahlt und in der nächsten Abrechnung wieder abgezogen.

 

Versicherer zahlen unregelmäßig:

In 2021 hatten unsere Versicherer (ja, mehrere) Abrechnungsprobleme.

Statt wie üblich 6 Wochen nach Abschluss eines Monats das Geld zu bekommen, waren es teilweise 8 oder 10 Wochen, sodass wir nicht nur einen, sondern 2-3 Monate in Vorauszahlung gehen mussten.

Von März bis inklusive Juli hatte einer der Versicherer technische Probleme und jedes Mal falsch abgerechnet, weswegen es 5 Monate lang nicht zur Auszahlung an uns kam. Auch jetzt rennen wir teilweise noch einem Bruchteil des Geldes aus diesem Zeitraum hinterher.

Das bekommt ihr alles nicht mit, ist ja auch nicht eure Aufgabe.

Wir haben für solche Fälle Rücklagen, damit ihr nicht auf das Geld warten müsst, wie wir es tun. Aber die 5 Monate “Zahlungspause” vor allem in der Hochsaison waren trotzdem unangnehm.

Leider ist es, zumindest im Versicherungsbereich, durchaus üblich 6-10 Wochen auf die Gutschrift von Provisionen zu warten. Damit wir in 2022 also nicht jeden Monat für 1-2 Monate in Vorauszahlung gehen müssen, haben wir uns entschieden auch die Zahlung an euch um einen Monat zu verschieben.

Danke für euer Verständnis und auf ein erfolgreiches und gemeinsames 2022!

Thomas Giessmann